Das Forum Produktion & IT 2021

IT-Zentrum // Halle IV Lingen (Ems)

Bereits sechs Mal hat das Forum stattgefunden und sich 2019 mit der stärkeren Fokussierung auf die Rolle der IT in der digitalisierten Produktion erfolgreich weiterentwickelt.

Im vergangenen Jahr musste die Tagung, wie so vieles, pandemiebedingt leider aussetzen. Umso mehr freuen wir uns, das Forum Produktion & IT  am 16. & 17. November 2021 wieder im gewohnten Rahmen anzubieten. Auf dem Programm stehen neben hochkarätigen Fachvorträgen aus Wissenschaft und Praxis wieder eine spannende Ausstellung und interessante Unternehmensbesichtigungen. 
 
Die Halle IV und das IT-Zentrum Lingen bieten mit ihrer Lage direkt am Campus Lingen der Hochschule Osnabrück den optimalen Rahmen für einen Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Freuen Sie sich auch dieses Jahr auf hochkarätige Beiträge, eine spannende Ausstellung und interessante Unternehmensbesichtigungen.
 
Wir freuen uns schon jetzt darauf Sie wieder persönlich treffen zu können. Bis dahin – bleiben Sie gesund!
 

Die Veranstalter

THEMEN

it
IT in der digitalisierten Produktion
transport
Transportsysteme und Logistik
energie
Energie- und Umwelttechnik
kunststoff
Kunststofftechnik
prod
Produktions-technologien

Weitere Infos zu den Themen folgen in Kürze!

PROGRAMM

Farbcodierung: Die Schwerpunktthemen der Veranstaltung sind mit einem Farbcode versehen – so können Sie leicht die Vorträge den einzelnen Themen zuordnen.

TAG I

16. November 2021

TAG II

17. November 2021

ANMELDUNG

Kosten

Hotel

Sie sind auf der Suche nach einer Übernachtungsmöglichkeit?

Nutzen sie unsere für Sie reservierten Kapazitäten!

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Ticketingsystem der Ems-Achse:

ZUM TICKETSYSTEM DER EMS-ACHSE

(Der Link führt Sie auf eine Webseite der Ems-Achse)

VERANSTALTER

In Kooperation mit

Das war das Forum Produktion & IT 2019

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Wichtig zu wissen

CORONA-REGELUNGEN

Das Forum Produktion & IT steht für persönliche Interaktion und Austausch vor Ort. Wir setzen alles daran die Tagung für Teilnehmer/innen, Referent/innen und Aussteller so sicher wie möglich zu machen und trotzdem den Austausch und das Netzwerken zu ermöglichen.

Da die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsen kurz vor der Veranstaltung ausläuft, passen wir die Hygieneregeln den dann geltenden Vorgaben an.
 
Bei der Anmeldung muss der aktuelle Coronaschutz-Status zum Zeitpunkt der Veranstaltung angegeben werden:
  • vollständig geimpft = 14 Tage nach der letzten Impfung
  • genesen
  • negativer Test = negativer 24-Stunden Schnelltest bzw. 48 Stunden PCR-Test

 

Für Aussteller gelten auf Grund der Corona-Pandemie gesonderte Stornierungsbedingung:

  • Fällt die Veranstaltung aus oder wird verschoben, entstehen keine Kosten für Sie.
  • Die gesamte Rechnungsstellung erfolgt erst nach der Veranstaltung – es sind keine Vorabzahlungen notwendig.
  • Sie sind nicht verpflichtet, an einem etwaigen Ersatztermin ebenfalls teilzunehmen.
de_DE_formalDE